It's Session Time! 18. Jazz-Sommer im Händel-Haus

A Look of Burt

Lora Kostina Trio und Pascal von Wroblewsky © Martin Becker


A LOOK OF BURT (Leipzig): Pascal von Wroblewsky (Gesang), Lora Kostina (Klavier, Arrangements), Daniel Werbach (Kontrabass), Tom Friedrich (Schlagzeug)

Ort: Großer Hof (Regenvariante: Kammermusiksaal)

Tickets: Vorverkauf unter 0345/500 90 103, an der Museumskasse im Händel-Haus und an der Abendkasse. Vorverkaufsstart: 10. Juni 2024

Abholung reservierter Tickets bis 18.00 Uhr - mit Öffnung der Abendkasse und Einlass gehen die bis dahin nicht abgeholten Tickets in den freien Verkauf.

Ticket Preise:

12,00


„A Look of Burt“ ist die Liebeserklärung zweier Musikerinnen an den amerikanischen Komponisten Burt Bacharach. Es ist eine Hommage an das Leben und Werk eines der größten Komponisten der Moderne, der 2023 mit 94 Jahren starb und die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts mitgeprägt hat. Die großen Songs wie „Raindrops keep fallin’ on my head“, „The look of love“ „That’s what friends are for“ und Themen, die jeder seit Jahrzehnten kennt, hat Lora Kostina frisch arrangiert und sie bestechen durch ihre moderne Spielweise. Gemeinsam mit der großen Stimme Pascals überraschen die Songs von Bacharach aufs Neue und beweisen ihre Zeitlosigkeit. Pascal von Wroblewsky ist enorm umtriebig und überrascht mit immer neuen Ideen. Sie spielt in unterschiedlichen Besetzungen vom Duo bis zur Bigband, sie moderierte ihre eigene Sendung beim Jazzradio Berlin und stand auf der Bühne mit Joe Pass, Dizzy Gillespie und Femi Kuti. Ihr Repertoire umfasst eine große Palette von klassischen Standards über zeitgenössische Musik bis hin zu eigenen Kompositionen. Die Pianistin und Komponistin Lora Kostina stammt aus Sankt-Petersburg. Von der klassischen Ausbildung kommend, studierte sie bei Richie Beirach Jazzpiano an der Musikhochschule in Leipzig, an der sie selbst seit ihrem Abschluss im Jahr 2003 lehrend tätig ist. Ihre Kompositionen und Bearbeitungen von Themen der europäischen Klassik aus dem Blickwinkel des zeitgenössischen Jazz stehen im Mittelpunkt des musikalischen Spektrums Ihres Trios.

Weitere Termine

Sa.20.07.19:30