Wednesday, 09. December 2020 19:30 Kammermusiksaal

Händels Schätze - Musik im Dialog

Gesprächskonzert mit Werken von G. Paolo Cima, A. Falconieri, G. B. Vitali, A. Corelli und A. Vivaldi

A LA VIDA BONA – Ciaccona und La Follia – Tänze in der italienischen Instrumentalmusik
Werke von G. Paolo Cima, A. Falconieri, G. B. Vitali, A. Corelli und A. Vivaldi

Mitwirkende: Dietlind von Poblozki und Michael Pöschke (Violinen), Jörg Meder (Violone), Katrin Wittrisch (Cembalo), Petra Burmann (Theorbe und Barockgitarre), Ivo Nitschke (Percussion)

Gesprächspartnerin: Christiane Barth (Museumleiterin Stiftung Händel-Haus)

Das besondere Exponat: „Analysis of beauty“. Kupferstich von William Hogarth, London 1753 (Stiftung Händel-Haus, BS IV 069)

 

Tickets:
12,00 € / erm. 6,00 € 

Die Gesprächskonzertreihe ist eine gemeinsame Produktion des Händelfestspielorchesters Halle und der Stiftung Händel-Haus. Eine spezielle Programmauswahl mit Händels Musik und mit der seiner Zeitgenossen wird umrahmt durch kurze informative Gesprächsrunden. Den Dreh- und Angelpunkt für die Dialoge zwischen Musikern, Restauratoren und Musikwissenschaftlern bilden zum Programm passende Exponate aus den Sammlungen der Stiftung Händel-Haus.