Thursday, 26. September 2019 18:00 Kammermusiksaal

Erste Europäische Kammermusik Akademie Leipzig 2019

Fluminis Quintet mit Werken von F. Danzi, J. Ibert, P. Haas, P. Taffanel u.a.

Fluminis Quintet

Fluminis Quintet © Europäische Kammermusik Akademie Leipzig

Erste Europäische Kammermusik Akademie Leipzig 2019
mit Werken von F. Danzi, J. Ibert, P. Haas, P. Taffanel u.a.

Ensemble: Fluminis Quintet (Porto, Portugal): Melanie Gil (Flöte), Bárbara Ferreira (Oboe), Alexandre Abreu (Klarinette), Luísa Martins (Fagott), Rui Godinho (Horn)

Veranstalter: Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig und der Freundeskreis der Hochschule für Musik und Theater e.V.

Tickets:
15 € / ermäßigt 10 € 

Zur ersten Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig 2019 präsentieren sich elf Kammermusikensembles aus zehn Ländern Europas. Die gastgebende Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» Leipzig und der Freundeskreis der Hochschule veranstalten nahezu 30 Konzerte in den traditionsreichen Musikhäusern Leipzigs und Mitteldeutschlands – ein einzigartiges Podium! Hochtalentierte junge Ensembles europäischer Musikhochschulen begegnen sich in einem der führenden Musikzentren Europas, um das gemeinsame kulturelle Erbe kennenzulernen, um gemeinsam für die europäischen Ideale einzutreten und in die Zukunft zu schauen. Leipzig, der Freistaat Sachsen und Mitteldeutschland laden mit ihrem weltoffenen Publikum herzlich ein: WELCOME EUROPE!

Teilnehmende Ensembles 2019

Five Spice | Amsterdam

Trio Boccherini | Basel

Fitzroy Piano Quartet | Birmingham

Trio de Staël | Brüssel

Budapest Tuba Quartet | Budapest

Color Clarinet Quartet | Krakau

Trio Sørlandet | Kristiansand

Gyldfeldt Quartett | Leipzig

Trio des Lumières | Lyon

Fluminis Quintet | Porto

Molique Quartett | Stuttgart

[Quelle: https://www.hmt-leipzig.de/de/home/akademien-wettbewerbe/ekal]

Weitere Termine

Sun
29.09.
15:00
Händel-Haus / Konzert Kammermusiksaal

Erste Europäische Kammermusik Akademie Leipzig 2019

Molique Quartett mit Werken von J. Haydn, L. v. Beethoven und J. Brahms