Saturday, 30. November 2019 18:00 Kammermusiksaal

Barockes Intermezzo

„La capricciosa e il credulo // Die Geliebte Eigensinnige und der Leichtgläubige Liebhaber“ TVWV 21:16

Dominik Köninger (Bild: Thomas Schweigert)

Dominik Köninger (Bild: Thomas Schweigert)

Musik von G. Ph. Telemann und G. F. Händel
Konzert im Rahmen der Reihe „Musik im Händel-Haus“

Solisten: Mitglieder des Ensembles der Komischen Oper Berlin, u.a. mit Julia Giebel (Sopran), Dominik Köninger (Bariton) und Lutz Kohl (Einstudierung, Cembalo)
Musikalische Rekonstruktion: Peter Huth

Tickets:
15, 10 

In der zeitlosen Gender-Komödie „La capricciosa e ilcredulo“ unterzieht die junge Opernsängerin Brunetteihren Verehrer Burlotto, ein junger, naiver Draufgänger, mehreren Prüfungen. Aufsehen erregte die Fechtszene, in dem Brunette, verkleidet als Husar, ihren Geliebten in drei Sätzen besiegt. Grund genug, diese beispiellose Gaudiendlich auch in Halle kennenzulernen. Die Musiker sind Mitglieder des Ensembles der Komischen Oper Berlin und somit Garanten für eine Interpretation auf höchstem Niveau.

Das Ticket zum Konzert berechtigt zum freien Eintritt in die Ausstellungen des Händel-Hauses.