Donnerstag, 04. Juni 2020 19:30 Händel-Haus

Poetry-Slam: Musikalische Malereien

In Kooperation mit dem HALternativ e. V.

Tickets:
Studierende 5 
Freie Platzwahl 

Im Jahr 2018 veranstalteten die Händel-Festspiele das erste Mal einen modernen Dichterwettstreit. Nach den Erfolgen der letzten Jahre wartet auch 2020 ein Poetry-Slam auf seine Besucher. Eine kleine Gemeinschaft motivierter Künstler*innen sorgen für ein hohes Text- und Performance-Niveau – Überraschungen vorprogrammiert.

Die Veranstaltung in Kooperation mit dem HALternativ e. V., die zum Thema des jährlichen Festivals Texte und Performances darbieten wird, verspricht alles andere als langweilig zu werden. Wir sind gespannt, wer gewinnt, und freuen uns auf einen poetischen Abend.