Samstag, 28. Mai 2022 11:15 Aula der Martin-Luther-Universität

Kurzkonzert: Blechbläserchor mit Pauken

Musikalische Leitung: Johann Plietzsch
Barocktrompeten Ensemble Berlin

Bitte beachten Sie gegebenenfalls die jeweils aktuellen pandemiebedingten Zugangsbeschränkungen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.

Tickets:
freier Eintritt
freie Platzwahl

Der Festvortrag am 27. Mai 1922 wurde festlich eingeleitet und begleitet durch einen „Blechbläserchor mit Pauken“ unter der Leitung von Alfred Rahlwes. Es erklangen ein Marsch aus Händels Oper „Rinaldo“ sowie Sätze aus der „Feuerwerksmusik“. 100 Jahre später wird die musikalische Umrahmung adaptiert durch ein Kurzkonzert mit dem renommierten Barocktrompeten Ensemble Berlin.

Im Rahmen des Kurzkonzertes wird Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann der Händel-Preis der Stadt Halle, vergeben durch die Stiftung Händel-Haus, überreicht. Der Preis ist ein undotierter Ehrenpreis.