Sonntag, 29. Mai 2022 10:00 Marktkirche zu Halle

Gottesdienst

In musikalisch-liturgischer Ausgestaltung vom 28. Mai 1922

Werke von G. Kirchhoff, J. S. Bach und G. F. Händel

Musikalische Leitung: KMD Irénée Peyrot (Orgel)
Marktkantorei // concentusmusicus

Veranstalter: Marktkirchengemeinde in Kooperation mit den Händel-Festspielen

Bitte beachten Sie gegebenenfalls die jeweils aktuellen pandemiebedingten Zugangsbeschränkungen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.

Tickets:
freier Eintritt
freie Platzwahl

„So wagen wir es, einem Händelfest auch einen feierlichen Sonntagsgottesdienst einzugliedern in der Kirche seiner Vaterstadt, wo er einst als Kind an der Orgel gesessen hat und zu derer sich im Bilde wendet; wagen es, diesen Gottesdienst mit seiner eigenen Musik auszubauen, sofern diese das lautere Gotteswort enthält, ja in seiner ganzen Tiefe und Herrlichkeit entfaltet und allein der Anbetung des Höchsten dienen will.“ (K. Balthasar, Hallisches Händelfest, Festschrift 1922, S. 64f.)