Donnerstag, 10. Juni 2021 19:30 Kirche St. Bartholomäus

Erleuchtungen – Geistliche Helden

Werke von N. A. Porpora, J. J. Fux und G. F. Händel

Jake Arditti | Foto: Andy Stapl

Jake Arditti | Foto: Andy Stapl

Musikalische Leitung: Dimitris Karakantas (Violine)
Solist: Jake Arditti (Altus)
Nuovo Barocco

Tickets:
28 
freie Platzwahl
Vorverkaufsstart: 15. Januar 2021 

Als einer der jungen Countertenöre unserer Zeit beeindruckt der Brite Jake Arditti mit Aufsehen erregenden Höhen und großartigen Koloraturen. Seit seinem Studium am Royal College of Music in London gehört er in die vordere Linie der jungen Stars der Counterszene. Im Konzert stehen starke, dramatische Helden wie Belshazzar, Alexander Balus oder Theodora aus Oratorien von G. F. Händel und seinen Zeitgenossen auf dem Programm, musikalisch unterstützt durch das Wiener Barockensemble Nuovo Barocco.

Das Konzert findet in der Bartholomäus-Kirche statt, einem Gotteshaus, welches für Händel-Freunde von besonderem Interesse ist, da Händels Mutter von ihrem Vater, dem Giebichensteiner Pfarrer Georg Taust, in dieser Kirche 1683 mit dem Leibchirurgus Georg Händel getraut wurde.