Samstag, 20. März 2021 17:00 Kammermusiksaal

Countertenor-Duette - abgesagt

Cordis in custodia mit Werken von A. Steffani, A. Grandi u. a.

Cordis in custodia

Cordis in custodia © Martin Chiang

Konzertreihe: Musik im Händel-Haus

Countertenor-Duette – Musik von A. Steffani, A. Grandi, T. Merula, G. Bononcini, G. F. Händel u. a.

Cordis in custodia: Doron Schleifer (Altus), David Feldman (Altus), Ziv Braha (Theorbe), Daniel Rosin (Violoncello), Joan Boronat Sanz (Cembalo)

Tickets:
15 € / erm. 10 € 

Die Komponisten des Barock haben in ihren Werken immer wieder Helden in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt und für sie eine ausgesprochen emotional berührende Musik komponiert. Die Kastraten, welche als Sänger auf den Opernbühnen des 18. Jahrhunderts dominierten, faszinieren die Musikwelt bis heute.

Mit dem auf Alte Musik spezialisierten Ensemble Cordis in custodia um die Countertenöre Doron Schleifer und David Feldman hat man kompetente Interpreten gefunden, die ihr Handwerk beherrschen und diese wunderbare Musik mit fantastischer klanglicher Homogenität, technischer Finesse und historischer Kenntnis lebendig werden lassen. Bei ihrem Debüt im Händel-Haus werden sowohl Gewohntes aber auch Raritäten präsentiert. David Feldman arbeitete mit führenden Ensembles der Alten Musik zusammen und wirkte als Solist auf der 2017 mit einem Grammy nominierten Monteverdi-CD des La Cetra Barockorchester Basel zusammen mit der Händel-Preisträgerin Magdalena Kožená unter Leitung von Andrea Marcon mit. Auch Doron Schleifer ist in der Barockmusik kein Unbekannter. Er musizierte beispielsweise gemeinsam mit La Divina Armonia unter Leitung von Lorenzo Ghielmi und La Capella Reial de Catalunya unter Leitung des Händel-Preisträgers Jordi Savall. Wir dürfen gespannt sein.