Donnerstag, 11. Juni 2020 19:00 Dom zu Halle

Chorkonzert

G. F. Händel „As pants the hart” // HWV 251d sowie Werke von G. Ph. Telemann, J. H. Rolle u. a.

Musikalische Leitung: Rainer Johannes Homburg, Clemens Flämig
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Stadtsingechor zu Halle

Eine Veranstaltung des Stadtsingechores zu Halle in Kooperation mit den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und in Zusammenarbeit mit den Händel-Festspielen Halle
 

Tickets:
freier Eintritt
freie Platzwahl
Kollekte am Ausgang erbeten 

Seit seinen frühen Londoner Jahren schuf Georg Friedrich Händel einige Anthem-Vertonungen. Er nahm sich damit einer damals beliebten Gattung an, die den speziellen Anforderungen der Liturgie im anglikanischen Gottesdienst entsprach. Im Mittelpunkt des Konzertes steht die Psalmvertonung „As pants the hart“ – „So wie der Hirsch nach Wasser schreit“.

Musikalische Unterstützung bekommen die Sänger des Stadtsingechores zu Halle von den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben. Gemeinsam bringen sie das besondere Projekt mit Chorwerken der Barockzeit auf die Bühne.
„Flämig entlockt sowohl seinem Knabenchor wie dem auf historischen Instrumenten spielenden vorzüglichen Händelfestspielorchester präzise Kraft und packende Dramatik, perfekte Diktion der Gesangsstimmen, betörende Klangfarbigkeit und spannungsvolle Dynamik. Alles auf allerhöchstem Niveau.“ (Rezension von Guido Müller, 4.06.2018)