Freitag, 04. Juni 2021 19:30 Steintor Halle

Baroque Lounge: Haendel reloaded

Thomas Dobler’s New Baroque

Thomas Dobler´s New Baroque | Foto: Adam Taubitz

Thomas Dobler´s New Baroque | Foto: Adam Taubitz

Daniel Schnyder (Sopransaxofon), Adam Taubitz (Violine), Caroline Lambelé (Violine), Basile Auslaender (Violoncello), Miquel Angel Cordero (Kontrabass), Thomas Dobler (Vibraphon/ Percussion)

Tickets:
20 
freie Platzwahl

Der Schweizer Jazz-Vibraphonist und klassische Perkussionist Thomas Dobler ist sowohl dem Jazz- als auch dem Klassik-Publikum gleichermaßen bekannt und steht für innovative Projekte. Die Verschmelzung von Jazz und Barockmusik erlaubt ihm im Konzert „Haendel reloaded” eine musikalische Reise. Werke von G. F. Händel verbinden sich in Doblers Arrangements auf ganz natürliche Weise mit Elementen des Jazz, der Weltmusik und Pop.

Das Hörabenteuer wird von international renommierten Künstlern aus Belgien, Polen, Spanien, den USA und der Schweiz unterstützt, darunter auch durch den Saxofonisten und Komponisten Daniel Schnyder, der zu den Händel-Festspielen 2014 eine eigenständige und viel beachtete Fassung für großes Orchester und Chor von Händels „Alceste“ schrieb. Die Barouqe Lounge steht für spritzige Unterhaltung auf besten, musikalischen Niveau in lockerer entspannter Atmosphäre und an ungewöhnlichen Orten.