Händel-Festspiele / Händel im Herbst

Händel im Herbst 2020 fällt leider aus

Die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin haben am 28. Oktober 2020 deutschlandweit einschneidende Maßnahmen im Zeitraum vom 2. bis zum 30. November 2020 beschlossen. Aus diesem Grund und aufgrund der am 30. Oktober 2020 seitens der Landesregierung Sachsen-Anhalt beschlossenen 2. Verordnung zur Änderung der 8. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung muss Händel im Herbst ausfallen. Für die Erstattungen von Tickets, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.

Händel-Festspiele

Hinweise zu gekauften Karten für die Händel-Festspiele 2020

Informationen zur Spende oder Rückerstattung

Händel-Festspiele

Den Händel Day noch einmal erleben

Händel trotz(t) Corona-Pandemie: Wir feierten exklusiv am 6. Juni 2020 mit internationalen Stars der Barockmusik

Händel-Festspiele

Valer Sabadus

Der Händel-Preisträger 2020!

Das Händel-Haus auf Facebook

Jetzt Fan der Händel-Festspiele auf Facebook werden!

Internationale Wissenschaftliche Konferenz zu „Händels Bildern“ coronabedingt abgesagt

Das Präsidium der Händel-Gesellschaft hat in Abstimmung mit dem Lehrstuhl für Historische Musikwissenschaft an der MLU und der Stiftung Händel-Haus den Beschluss gefasst, die für den 30. November und 1. Dezember 2020 geplante Konferenz „Händels Bilder: Ikonographie, Ästhetik, kompositorische Praxis“ abzusagen. Die neuerlich verschärften Pandemie-Bestimmungen machen eine Durchführung der Veranstaltung – zumal angesichts des hohen Anteils ausländischer Referentinnen und Referenten – unmöglich.

Händel-Haus

Kostenfreies & flächendeckendes WLAN

und Zugang zum Museums-Guide!