Donnerstag, 16.11.2017

Händel-Preisträgerin 2018 ist Joyce DiDonato

Den „Händel-Preis der Stadt Halle, vergeben durch die Stiftung Händel-Haus“, des Jahres 2018 erhält die US-amerikanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Das Kuratorium der Stiftung Händel-Haus unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand würdigen damit ihre herausragenden Verdienste um die Pflege von Händels Musik. Der Händel-Preis in Form einer aus Gold und Emaille gefertigten Anstecknadel zeigt Noten aus Händels „Messiah“. Er wird Joyce DiDonato zu ihrem Festkonzert „In War and Peace – Harmony through Music“ am Samstag, dem 26. Mai 2018, in der Georg-Friedrich-Händel Halle überreicht.