Mittwoch, 18. September 2019 19:30 Händel-Haus

Musik hinterfragt

Händels "Deborah" - weibliche Tugend und frühe englische Oratorien

Händels "Deborah" - weibliche Tugend und frühe englische Oratorien

Referent: Jun. Prof. Dr. Matthew Gardner, Tübingen

Ort: Händel-Haus, Romanisches Gewölbe

 

Dank der Unterstützung des Freundes- und Förderkreises des Händel-Hauses zu Halle e. V. sind die Vorträge für die Zuhörer kostenfrei.

Tickets:
freier Eintritt 

Die Veranstaltungen finden generell einmal monatlich mittwochs, 19.30 Uhr, im Renaissanceraum oder im Romanischen Gewölbe des Händel-Hauses oder auch im Salon «Robert Franz» des Wilhelm-Friedemann-Bach-Hauses statt. Ebenfalls jeweils an einem Mittwochabend werden die Gesprächskonzerte «Händels Schätze – Musik im Dialog» in den Zyklus eingebunden.