Samstag, 16. Juli 2022 19:30 Händel-Haus

It's session time! 16. Jazz-Sommer im Händel-Haus

MALOU (Weimar, Halle)

MALOU © privat

Folk, Blues, Jazz & Chanson

MALOU (Weimar, Halle): (voc, acc, git), Ilka Griesser (vc), Holger „Scotti“ Gottwald (voc, git), Uli Heiser (voc, p), James Dietze (bass), Ralf Schneider (perc)

Ort: Händel-Haus, Großer Hof (bei Regen: Glashalle)

Tickets:
10  

Seit 2008 gibt es Malou. Hinter Ma(rie)-Lou(ise) verbergen sich verschiedene Formationen mit der Weimarer Sängerin Andrea Riese und Holger „Scotti“ Gottwald – dem bekannten hallischen Gitarristen. Die Stimme der Sängerin erinnert am ehesten an nordische Jazzgrößen wie Silje Nergaard, und doch zeigt sie bei jedem Ton ihren eigenen Charakter und
gibt somit auch jeder Bearbeitung einen eigenen Sound. Die akustische Gitarre schafft dabei den Teppich, auf dem Andrea Riese in englischen, französischen, spanischen und deutschen Liedern das Publikum mit unverwechselbarem Charme mit auf die Reise nimmt. Durch die fantastische Rhythmusgruppe mit Ralf Schneider und James Dietze steigert sich das
Ganze zu jazzigen Grooves und bringt Elemente von Electro-Tango und Drum ’n’ Bass mit ins Spiel. Das breite Klangspektrum und der große Tonumfang des Violoncellos, gespielt von Ilka Griesser, erlauben viele schöne Ideen in den Arrangements und geben so Malou ein weiteres Gesicht. Für den Händel-Haus-Hof kommt nun außerdem noch Pianist und Sänger Uli Heiser hinzu. Besser geht es nicht!

Ein lauer Sommerabend, ein kühles Getränk und spritziger, virtuoser Jazz – diese romantische Szenerie verspricht der Jazz-Sommer.